Mittwoch, 25. Februar 2015

Eine neue gute Freundin

Ich darf mich ja wieder freuen ... ja, schon wieder ... eigentlich freue ich mich immer & jeden Tag!

Ich bin sozusagen von Grund auf FROH :)

Und einen richtigen Grund zum freuen hatte ich, als das Päckchen mit dem 
neuen BIO-SINGLE-JERSEY FENJA, eine Eigenproduktion vom Stoffversand4U zum Probenähen bei mir ankam!!! 

Der Stoff ist wirklich grandios (eines meiner derzeitigen Lieblingswörter). Er ist komplett Bio und ohne Elastan, wodurch er im Griff etwas fester ist....daher passte er perfekt zu dem Schnitt, den ich schon in meinem Kopf mit mir rum getragen habe...
Es war zwar etwas ungewohnt, einen "nicht-elastischen" Jersey zu vernähen, aber ich bin echt begeistert! Wichtig ist, dass man eine Jersey-Nadel nutzt ... da sollte man drauf achten :)



Die Farben von FENJA sind einfach wunderschön, ich konnte mich auch nicht wirklich entscheiden...das hatte etwas von kopflosem-in-einen-Ausverkauf-stürzen, echt eine schöner als die andere, genau wie bei dem Bio-Sweat! Aber ich war ganz tapfer und habe mich -ausnahmsweise mal nicht für rosa oder grau- für diese Blau-Grün-Kombi entschieden und bin wirklich happy damit! 




Mittlerweile weiß ich auch wieder, warum ich damals die Nahreißer so gehasst habe ;) Es war nicht der Reißer an sich, der ist ja easy-peasy, sondern dieses blöde kleine Stück Naht, was von untern geschlossen wird! Da kam doch immer diese olle Ecke rein...auch beim 20x mal noch :( Aber ohne wäre das Kleid ja auch nix, wenns nur aufm Bügel hängt, weil Frau nicht reinkommt ;)




Die Schuhe sind übrigens gaaaaanz neu -auch bei uns im Laden! Die sind auch BIO :) Und echt wie Hausschuhe, so butteweich! Da hoffe ich auch mal ganz dolle, dass bald endlich der Frühling kommt und ich sie anziehen kann (so wurden die Füße doch etwas kalt)...



Das hier ist mein Lieblingsbild :)






Und weil ichs Euch ja auch zeigen möchte, kommts nun bei RUMS mit rein ;)


Bähm!!!


Na, da wurde der Werbezweck mal wirklich erfüllt!
Eigentlich bin ich immer etwas genervt, wenn ich auf Facebook unterwegs bin und zig Posts zu ein und dem gleichen Schnitt sehe - ganz schlimm bei Verlosungen. In diesem Fall habe ich den zweiten Post auch noch gekonnt überlesen, aber ab dem dritten gefielen mir das schon so gut, dass ich es mir genauer angeschaut habe. Dann bin ich ein paar Tage drum herum geschlichen. Als ich dann wieder über einen Post zu diesem Schnitt gestolpert bin, musste ich den Schnitt dann doch endlich kaufen!
Die PowPowJuna!!! Ich hatte mich echt verguckt :)



Als ich dann ein paar Tage später zu Besuch beim Stoffversand4U war und den traumhaften Bio-Sweat streichelte, wusste ich: das wird ein Traumpaar! Naja, und an den Giraffen von Kissa konnte ich -oh Wunder- auch nicht vorbei gehen. Das passte meiner Meinung nach so perfekt zusammen...
Ich war auch ein bisschen kribbelig, musste aber irgendwie etwas warten mit meinem Startschuss.




Nach dem ersten lesen der Anleitung -das tue ich ja nicht unbedingt immer- zweifelte ich ein wenig an meinem Verstand und hatte nicht wirklich Hoffnung, dass das am Ende auch so wird wie es mir vorgestellt hab. Allerdings muss ich sagen, dass sie die Kopfknoten wieder gelöst haben, als ich den Stoff zu Anleitung und Bild mit auf dem Tisch hatte, da ist es alles recht logisch (vielleicht nicht unbedingt als erstes Nähstück;) ). Nach etwa Fummelei bin ich auf jeden Fall suuuuuuper zufrieden mit meinem Schätzchen!!!


Diesmal habe ich die Jacke übrigens etwas großzügiger gemacht (Gr.38), damit auch noch ein dicker Pulli drunter passt! Richtig gemütlich :) Und dafür ist der Kuschelsweat auch echt perfekt...eine Kombi, die für mich nicht hätte besser sein können: PowPowJuna (passt, wackelt und hat Luft), Kuschelsweat (eignet sich hervorragend als Stoff für die Außenjacke) & Kissa-Jersey (liebe ich so oder so) <3



 Auf dem Foto ist übrigens jetzt auch mal die andere Katze mit drauf, unsere Frieda hat uns auch Gesellschaft geleistet :)





 Ach, noch was: falls es jemandem noch nicht aufgefallen ist, dann kommt es sicher bald! Ich habe nämlich die Wand auf dem Hof als neuen Lieblingshintergrund für mich entdeckt. irgendwie hat die was, finde ich. Und meine Schuhe passen farblich auch so schön mit ins Bild ;)



Was mich auch etwas ungeduldig gemacht hat, war folgender Tatbestand: die Jacke war schon am Dienstag-Abend / Nacht, da wir dir Fotos aber erst Sonntag machen konnten, durfte ich die Jacke ja noch nicht wirklich anziehen. DENN: der Wusel und ich hätten sie garantiert eingesaut ;) Also warten... aber nun ist sie ein richtiges Lieblingsteilchen :)  





 So bin also am Ende des Tages richtig happy mit dem Schätzchen :) Und teile es gerne mit Euch!!!



Freitag, 20. Februar 2015

Achtung: Antik!!! oder: Glücksklee

Haha, ich habe hier mal was gefunden...
die Bilder sind schon ein paar Tage älter, ich hatte die irgendwo als Entwurf gespeichert und immer übersehen :) 
Man wird auch älter ... tzzzzzz ...
Aber ich zeige sie Euch trotzdem mal, DENN: 
das hier war das erste Teil, welches ich nach einem schlimmen Trauma wieder aus Nicky genäht habe! 

Und zwar war es das Musterteil für den Stoffversand4U ... also sollte es sein, denn um ein Haar hätte ich es nicht mehr hergegeben :) 
Ich fand es soooooooooooooooooooooooooooooo gemütlich und musste mich wirklich ein kleines bisschen zwingen, es einzupacken und weg zu schicken...

Hmmmm, vielleicht muss ich doch nochmal eins nähen, wenn ich mir die Bilder so anschau...








Die Bilder sind übrigens auch echt ein paar Tage älter, mittlerweile sehen sie doch etwas besser aus ;)
Damit bin ich dann noch mal fix beim FREUTAG dabei!

Dienstag, 17. Februar 2015

Der Bär ist los!

Eigentlich war der Plan ein anderer... wie so oft im Leben.
Eigentlich sollte der Wusel nämlich mit dem amtierenden Prinzen von Papenburg Rosenmontag feiern. Und dazu braucht er natürlich ein Kostüm. Nun gibt es ja die niedlichsten Kostüme für die Kleinen (ich war immer ganz angetan vom "Kürbis"), aber es widerstrebte   mir ein wenig, etwas für nun einen Tag zu nähen, was dann bis zum nächsten Kind in der Kiste liegen muss. Also brauchte ich etwas Multi-Funktionales!!
Die Idee war zum Glück schnell da und ich konnte meinen Westen-Tick wieder einmal ausleben ;)


Es wurde einen Wende-Weste mit passender Hose im "Bärchen-Look". Das war meiner Meinung nach recht alltags tauglich!
Dafür habe ich dann auch mal ein nahezu vergessenes Schätzchen aus der Stoffkiste gezogen: die "Freunde für immer" vom Stoffonkel! Die hatte ich schon im Herbst gekauft und dann irgendwann tatsächlich vergessen...wie kann man denn nur???


Da ich nach der Hamburger Liebe ja von den Nicky-Vorurteilen kuriert war, habe ich als Kombistoff einen schoko braunen Nicky genommen.
Und dann habe ich doch tatsächlich einen grandiosen Hosenschnitt in meiner Ottobre entdeckt! Einfach klasse!!! Davon wird es bald noch mehr Varianten geben :)   




An diesem Tag verfluchte ich übrigens die Kam Snaps!!! Wenn man die wieder raus haben will (weil das Bügeleisen nicht ihr Freund ist), halten sie unglaublich gut...






Ich musste übrigens auch beim Rest der Weste ein paar mal die Hände überm Kopf falten und tief durchatmen...manchmal macht man sich ja das Leben selber schwer und sucht sich die fummeligsten Sachen aus :)




 Am Ende fiel übrigens das Plan für den Rosenmontag ins Wasser. Aber immerhin durfte das Bärchen zum Karnevals-Umzug gehen (das war zwar alles unter dicken Jacken-Schichten versteckt).







Und weil ich dort lange nicht mehr vertreten war, bin ich heute beim
creadienstag wieder dabei :)
....und bei made4boys nun auch ;)

Mittwoch, 11. Februar 2015

Streifen die zweite


Ich weiss es nicht erst seit gestern, abder es macht die Sache nicht unbedingt leichter. 
Mein Name ist Anja und ich bin Entscheidungsneurotiker.
Hm, das hört sich sehr hart an...
Also ich kann mich schlecht entscheiden. Besser.
Auch bei Fotos zum Streifen-Spitze-Lieblingskleid gab es noch eine Variante. beim ersten Durchsehen fand ich sie etwas nüchtern, aber bei zweiten anschauen gefiel sie mir richtig gut. so clean. Hat was finde ich...aber es ist wie gesagt die zweite Wahl. Oder was meint ihr? 


Das Kleid habe ich ja wieder nach meinem neuen Lieblingsschnitt aus der  Burda Nähschule genäht. Ohhhhhh, ich muss noch die neuen Burda kaufen!!!!


Der Sweat ist übrigens von Lillestoff (da hab ich einfach mal eine Unmenge im Direktverkauf erstanden *hust*). :)
Und da ich das Gefühl habe, dass ich so lange nicht dabei war, bin ich heute wieder bei RUMS!!!

Dienstag, 10. Februar 2015

Diebstahl !?


 Ich war mal ganz frei und habe etwas geklaut...nämlich eine Idee! Ob die Idee neu war, kann ich nicht sagen, vermutlich hat sie vorher schon einmal jemand geklaut...
Könnte ich so sagen. ABER: ich formuliere es so:
Beim blättern in einem wundervollen Einrichtungs- und Lifestyle (alles mit Lifestyle kostet extra viel) wurde ich inspieriert! Von diesem coolen Kleid! Für weit über 100€, aus Sweat, mit Spitze am Saum...und so zauberte ich aus dem noch in meiner Kiste lagernden Streifen-Sweat ein ganz ähnliches Kleid...für weitaus weniger als 100€ ;)
Tja, und was soll ich Euch nun sagen? Es gefällt mir richtig, richtig, richtig GUT!!!!
Vor allem in dieser frischen Kombi mit den Stiefeln und meiner neuen Pfefferminz-Lederjacke (JA; ICH HABE EINEN LEDER-JACKEN-TICK! Statt Handtaschen kaufe ich mittlerweile Lederjacken. Damit ist man immer irgendwie cool angezogen finde ich.)!!! :)



Unser Emil musste auch mal wieder aufs Foto, er scheint da wirklich Gefallen dran gefunden zu haben :)
Ein Model-Kater...



Hihi, die Brille & die -auch- neue Haarfarbe passen auch so prima zusammen.






Also von mir aus darf es nun auch jetzt endlich Frühling werden hier bei uns! Ich wäre dann soweit :)






 Eines muss ich ja noch zugeben -nach der Sache mit den Lederjacken- : ich nin sehr gerne beim memademittwoch dabei!! Es gibt so viele liebe Kommentare und so tolle Sachen hier zu bestaunen!!! Da freue ich mich schon richtig drauf :)