Samstag, 27. Februar 2016

Die Fee

KONFETTI!!!!!
Das klingt schon seit gut zwei Wochen in meinem Kopf...und seit ungefähr dieser Zeit hat unsere Maus auch den Beinamen "Kleine dicke Fee".„heart“-Emoticon
 
„heart“-Emoticon

art“-Emotico
 
Ich erkläre es:
„smile“-Emoticon

Die liebe Lissi von Selbermacher-123 hat ein wenig Frühjahrsputz betrieben. Dabei hat sie sich nicht nur diesen wundervollen neuen Namen für Label Konfetti Patterns ausgedacht, sondern auch allen Ebooks einen neuen Look verpasst. Den ich persönlich suuuuper schön finde! 
Und in diesem Atemzug hat sie mich gefragt, ob ich für die neu gestalteten Ebooks nicht ein paar Fotos beitragen möchte...da kann ich ja nicht nein sagen :) 
„wink“-Emoticon


Also hat unsere Maus ihren Karriere als Fotomodell angefangen und das erste Kleidchen aus der "Fee im Tee" von Kissa bekommen 
„heart“-Emoticon

„heart“-Emoticon



„heart“-Emoticon

Seitdem ist die "kleine dicke Fee" ...
Wer die Schnitte von Lissi noch gar nicht kennt hat echt was verpasst, ich finde die richtig prima und habe schon fleißig genäht 
„smile“-Emoticon


Ihr findet sie bei 
dawanda


und wenn ihr schnell seid, bekommt ihr mit dem Code HAPPYKONFETTI noch 25%.


Die Fee im Tee ist von Kissa, die bekommt ihr u.a. beimStoffversand4u.de



Und seid gewiss: in den nächsten Tagen gibts noch mehr Bilder von der Fee.
„heart“-Emoticon

„heart“-Emoticon

„heart“-Emoticon



Donnerstag, 25. Februar 2016

Erdbeeren im Winter

Ich liiiiebe Mäntel!!! 
Eigentlich müsste ich zu Hause auch immer einen anziehen, weil ich mittlerweile so viele habe...
im letzten Jahr habe ich über 10 Jacken und Mäntel genäht!


Dass ich allerdings aus diesem Stoff eine Eisblume nähen muss, wusste ich schon als ich ihn gesehen habe <3 <3 <3 Verliebt!!!



Gefunden habe ich den Jeansstoff bei Alles-für-Selbermacher und ihn gleich in zwei Farben gekauft ;)
Hehe!!! Und die andere Farbe ich auch schon verarbeitet ;) Aber das ist noch nicht offiziell.









Gefüttert habe ich den Parka mit pinkem Jersey, den ich bei der Fadenfabrik gefunden habe. So ist dieses Teil komplett elastisch, also konnte ich auch eine Nummer kleiner nähen als die Eisblume aus dem Canvas.



Und wie Ihr seht bin ich auch wieder meinen Farben treu geblieben, irgendwie komme ich nicht lange wirklich ohne Rosa oder Pink aus :)




Passend zum Mantel gibts diesmal auch eine Mütze...in diesem Fall Resteschnippelei. Der Schnitt ist ebenfalls von der wilden Matrossel und da ich ja eh immer kalte Ohren habe, kommt mir der sehr gelegen :)



Ich bin ja derzeit schon am grübeln, aus welchem Stoff die nächste Eisblume werden soll, allerdings brauche ixh nicht wirklich noch eine...ODER??? :)


Und heute bin ich endlich auch mal wieder bei RUMS dabei...wenn auch recht spät :)




Montag, 22. Februar 2016

Oh Schätzchen!!!

Ohhh, er ist endlich wieder bei mir bzw uns eingezogen: mein alter Küchenschrank!!! 
Den hatte ich mir vor einigen Jahren gekauft und er stand in der alten Wohnung in der Küche, das Schätzchen .
„heart“-Emoticon
 



Als wir umgezogen sind durfte er noch etwas da wohnen bleiben und hat meiner Schwester Gesellschaft geleistet. 




Dann stand er ein paar Monat einsam in der Wohnung und musste nun ausziehen ... und ich mir Gedanken machen, wo ich ihn lasse (denn eigentlich ist das ganze Haus schon voll!)




Erst hatte ich überlegt ihn zu verkaufen, weil ich wirklich nicht wusste wohin damit, zumal mein Mann ihn nicht soooo gerne mag. Habe ich aber nicht übers Herz gebracht und statt dessen einen wundervollen Platz in meinem Arbeitszimmer gefunden.


„heart“-Emoticon

„heart“-Emoticon

„heart“-Emotico
Wie für ihn gemacht. Und die Stoffe stehen ihm ausgezeichnet oder???






Jetzt werde ich übrigens das Gefühl nicht los, dass ich vielleicht doch etwas zu viel Stoff habe...

Naja, in der Fastenzeit will ich eh keinen Stoff kaufen, vielleicht sollte ich das dann einfach ein wenig verlängern ;)






Sonntag, 21. Februar 2016

Reise nach Schweden

Puh, hier plagt mich echt das schlechte Gewissen!
Ich muss wirklich zugeben, dass der Blog hier viel zu kurz gekommen ist in der letzten Zeit.

Das hat zwei Gründe:
Zum einen habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich mein Zeit am PC verbringe wenn die Kinder da und wach sind (also den Tag über ;) ), wenn die Kinder im Bett sind möchte ich auch Zeit mit meinem Mann verbringen ... also abends auch kein Blog...
Da fehlt mir noch die Übung für den Spagat ;)

Zum anderen habe ich wirklich alle freie Zeit
die ich dann hatte an der Nähmaschine verbracht und einige Projekte fertig bekommen. Ich konnte nämlich auch ganz oft nicht nein sagen...
Beim Nähen kann der Wusel immerhin schon etwas helfen, Stecknadeln angeben, aufzeichnen und solche Sachen :)

Aber auf diese entstanden Sachen bin ich mächtig stolz! 
Deshalb zeige ich Euch die jetzt auch mal! 
:)

Ich durfte bei der lieben Anja alias Die wilde Matrossel einen Schnitt probe nähen, in den ich mich auf der Stelle verliebt hatte. Um so glücklicher war ich dann, als ich wirklich dabei war bei der 
EISBLUME!


Dass ich mittlerweile einen Manteltick entwickelt habe - ja, schlimmer noch als bei den Westen habe ich festgestellt - ist mir die tage mal aufgefallen.





Eigentlich wollte ich für diesen Parka einen echten Stoffschatz anschneiden:
von meiner Schwester hatte ich 2m wunderschönen Amy Buttler Stoff bekommen, ein echter Traum! Er lag schon auf dem Tisch, den fertigen Parka hatte ich schon vor Augen. Allerdings hätte ich durch das große Muster sehr viel Verschnitt gehabt und da ich mir auch mit der Größe bei Webware nicht ganz sicher war, habe ich was anderes genommen.



Der Stoffschatz liegt also wieder im Schrank ;)
Stattdessen  bin ich wieder auf skandinavisches Design gekommen! Das habe ich ja schon ein paar mal Zweck entfremdet und was zum anziehen daraus gezaubert.




Die Farben sind auch mal was ganz anderes finde ich, also diesmal ist wirklich überhaupt kein Rosa dran!!!




Gefüttert habe ich den Parka mit dunkelblauem Sweat, den hatte ich mal gewonnen, so habe ich für den kompletten Mantel mal absolut nix dazu kaufen müssen :)




Komplett alles da gehabt!
Obwohl wirklich einiges an Zeit dafür drauf gegangen ist, habe ich ihn in einer Woche fertig bekommen.




Mit zwei Kindern kommt man auch nicht lange am Stück zum nähen :)
Aber ich wirklich total happy mit meinem Parka und freu mich schon in anzuziehen <3